Ausgabe 3: Neustart

Ausgabe #3 des Ubuntu User, die am 20.05.2010 erscheint, steht ganz im Zeichen von Ubuntu 10.04. Die lang unterstützte LTS-Version bietet viele Gründe, jetzt einzusteigen. Unser Anfänger-Guide hilft Ihnen bei den ersten Schritten. Wir schauen zudem, welche neuen Features in der Linux-Distribution stecken, stellen das kommunikative Me Menu, den integrierten Music Store und den neuen Videoeditor Pitivi vor.

Benutzen Sie Windows, gibt es keine Gründe zu warten: Wir beschreiben im Heft, wie Sie Windows in einer virtuellen Maschine betreiben (inklusive 3-D- und USB-Support), ein Dualboot-System einrichten und wie Sie aktuelle Windows-Games wie Far Cry 2 und Assassins Creed mit PlayOnLinux auch unter Ubuntu spielen.

Für routinierte Ubuntu-Anwender beleuchten wir Ubuntus Feinmechanik: Wir erklären, wie Sie PulseAudio optimal einsetzen, wie PolicyKit Zugriffe auf Funktionen autorisiert und wie Sie Nautilus über Ground Control direkt mit Launchpad verbinden. Nicht zuletzt testen wir Webcams, digitalisieren Kassetten und Schallplatten und stellen das neue Gnome 2.30 vor. Zudem probieren wir, wie Sehbehinderte mit Orca und dem neuen Ubuntu zurecht kommen.

Heftinhalt

Service:

Aktuelles:

Erste Schritte:

Schwerpunkt:

Desktop:

Admin:

Software:

Hardware:

Tipps & Tricks:

Artikel

Schnelle Lieferung

Software installieren
Ubuntu 10.04 bringt verschiedene grafische Werkzeuge mit, um Software effizient zu verwalten. Auch über die Kommandozeile spielen Sie schnell und unkompliziert neue Programme auf den Rechner.

Zwei Kilo Musik, bitte!

Ubuntu One Music Store
Apples iTunes zeigt, dass Anwender durchaus bereit sind, für Musik auch Geld auszugeben. Dazu muss ihnen aber jemand ein Angebot machen, das sie nicht ablehnen können. Tut das Ubuntus neuer Music Store?

Mehrbettzimmer

Windows und Linux in der VirtualBox
Das ausgefeilte Programm VirtualBox bildet einen kompletten Computer nach. So laufen Windows, FreeBSD und andere Betriebssysteme wie herkömmliche Anwendungen unter Linux.

Feedback

Leserbriefe

Newsbuntu

Ubuntu-News

Rezensiert

Zwei Bücher

Von Bug Days und Hug Days

Daniel Holbach im Interview
Daniel Holbach gehört zu den langjährigen deutschen Entwicklern im internationalen Ubuntu-Team und kümmert sich für Canonical um Community-Belange. Er verrät im Interview, wie das Projekt mit der Flut an Bug Reports umgeht und was all die merkwürdigen Abkürzungen bedeuten.

Frühjahrsputz

Die neuen Features von Ubuntu 10.04 LTS
Eigentlich sollen sich die Entwickler bei den LTS-Versionen von Ubuntu vor allem auf die Stabilität konzentrieren. Dennoch bringt auch Ubuntu 10.04 eine beachtliche Anzahl neuer Features mit.

Neustart

So installieren Sie Lucid Lynx
Ubuntu ist das weltweit populärste Linux-System überhaupt. Seine Beliebtheit hängt unter anderem damit zusammen, dass es sich sehr einfach bedienen und installieren lässt, wie dieser Artikel zeigt.

Gut vernetzt

Nach der Installation
Nach der Installation ist vor der Installation: Mit ein paar Handgriffen bringen Sie Ubuntu ins Internet, stopfen Sicherheitslücken und beheben Fehler an Programmen.

Dein Schreibtisch

Gnome für Einsteiger
Über Ubuntu kommen Sie unter Umständen zum ersten Mal in Kontakt mit der Gnome-Arbeitsumgebung. Die setzt auf Übersichtlichkeit, damit Sie sich möglichst schnell allein zurechtfinden.

Begrenzte Freiheit

Multimedia-Komponenten und proprietäre Programme
Für Ubuntu müssen Sie einige hilfreiche Komponenten eigens aus dem Internet herunterladen. Dazu gehören Codecs für Audio- und Videodateien und proprietäre Programme wie Google Earth und Skype.

Alles NEU macht der Mai…

Lucid vs. Windows
LTS-Versionen bilden den perfekten Rahmen, um von Windows zu Ubuntu zu wechseln. Wir zeigen, wie Sie Windows-Anwendungen und Spiele mitnehmen und was für Neuerungen Ubuntu 10.04 bietet.

Hello world!

Soziale Netzwerke komfortabel nutzen
Mit Me Menu integriert Ubuntu 10.04 populäre Web-2.0-Dienste besser in den Desktop und bringt den chattenden und twitternden Anwender in Kontakt mit seiner Umwelt.

Erste Schnitte

Videos bearbeiten mit Pitivi
Filme vom Handy, aus der Heimkamera oder vom Profigerät bearbeiten und exportieren – der digitale Videoeditor Pitivi macht's möglich.

Leichtes Spiel

Windows-Spiele und Anwendungen unter Ubuntu
Viele Windows-Spiele und -Anwendungen laufen dank Wine auch unter Linux, sind aber oft schwierig zu installieren. Alternativ helfen kostenpflichtige Wine-Derivate wie Crossover und Cedega weiter. Wer jedoch nach einer kostenlosen Lösung sucht, sollte sich PlayOnLinux ansehen.

Aufgeschlossen

Auf NTFS-Partitionen zugreifen
Egal ob XP, Vista oder Windows7 – dank Ntfs-3g gelingt der lesende und schreibende Zugriff auf NTFS-Partitionen inzwischen reibungslos.

Koexistenz

Dualboot mit Windows 7 und Ubuntu 10.04
Ein Ubuntu neben ein vorhandenes Windows 7 installieren? Gar kein Problem. Wollen Sie aber umgekehrt ein Windows 7 neben ein Ubuntu 10.04 platzieren, müssen Sie einige Klippen umschiffen.

Kleiner Zwerg ganz groß

Die wichtigsten Änderungen von Gnome 2.30
Ubuntu 10.04 hat es bereits an Bord: Das neue Gnome 2.30. Was für neue Technologien Sie darin entdecken und ob Sie diese überhaupt zu Gesicht bekommen, verrät unser Artikel.

Den Durchblick behalten

Gnomes Screen Reader und Screen Magnifier
Auch sehbehinderte Menschen wollen sich am PC zurecht finden. Wir werfen einen Blick auf Gnomes Orca, den integrierten Screen Reader und Magnifier. Eignet sich die Software für den alltäglichen Einsatz?

Sicherheitsdienst

Desktop-Sicherheit mit Sudo und Policykit
Policykit ermöglicht unter Ubuntu Lucid Lynx eine bessere Feinabstimmung sicherheitsrelevanter Aufgaben, als das bislang mit "sudo" möglich war.

Messdiener

Gnome überwachen
Um den Puls Ihres Systems stets im Blick zu behalten, nutzen Sie Gnomes Systemüberwachung. Das grafische Tool liefert die wichtigsten Informationen.

Sicher kopieren

SSH und SCP
Über SSH und SCP greifen Sie über die Kommandozeile sicher auf fremde Rechner im LAN und Internet zu. Was der Befehl noch kann und wie Sie Dateien zwischen Rechnern austauschen, zeigen übersichtlich die Shortcuts.

Volle Kontrolle

Ubuntus Launchpad über Nautilus nutzen
Das Ground-Control-Projekt holt Ubuntus Entwicklerplattform Launchpad auf Ihren Desktop. So entwickeln und verbessern Sie Ubuntus Software bequem über den Dateimanager Nautilus.

Mix it, Baby!

PulseAudio erklärt
Rhythmbox soll Musik an die Stereoanlage schicken, während Sie über Ihr Bluetooth-Headset telefonieren und der Instant Messenger leise über die eingebauten Boxen plingt. Geht nicht? Doch: Mit dem flexiblen Soundserver PulseAudio ist so gut wie alles möglich.

Aus alt mach MP3

Kassetten und Schallplatten digitalisieren
Die Schallplatten-Raritäten aus der Jugendzeit, die Lieblingskassetten der Kinder – analoge Tonträger sind auch in Zeiten digitaler Musik nicht tot. Was liegt näher, als diese liebgewonnenen Medien auf CD oder den MP3-Player zu bannen? Ubuntu User erklärt Ihnen, wie es geht.

Mobile Disco

Videos und Musik unterwegs
Wer nach einem MP3-Player mit Komfort sucht, wird beim Sansa Fuze fündig. Der spielt nicht nur freie und proprietäre Audio-Formate ab, sondern auch Videos und lässt sich über Ubuntu bequem verwalten.

Schöne Aussicht

Fünf Webcams im Test
Angeblich machen Webcams unter Linux keine Probleme mehr. Ein kleiner Test mit fünf wahllos herausgegriffenen Geräten bestätigt diesen Eindruck – wenn auch mit kleinen Einschränkungen.

Tipps & Tricks zu Ubuntu

Tipps & Tricks zu Ubuntu
Im täglichen Umgang mit Ubuntu 10.04 erleichtern Ihnen zahlreiche Tricks das Leben. Wir listen ein paar davon auf.
Ihr PDF-Download: Ubuntu-User-03-10
Seitenzahl: Dieser Artikel hat 100 Seiten.
AGB: Mit dem Express-Kauf dieses Artikels über PayPal akzeptieren Sie unsere AGB.
Preis: Preis € 7,90
Zur Bestellung auf den Paypal-Button klicken.
Nach der Bezahlung werden Sie direkt zum PDF des Artikels weitergeleitet. Sie bekommen per E-Mail eine Kaufbestätigung von PayPal zugeschickt.

PayPal ist ein Online-Zahlungsservice, mit dem Sie Kleinbeträge im Internet bezahlen können. Die Abrechnung erfolgt über alle gängigen Zahlungsmethoden: Lastschrift, Kreditkarte, giropay und Guthabenzahlungen. Um diesen Dienst zu nutzen, müssen Sie sich einmalig bei PayPal registrieren.