Ausgabe 2: Desktop+

Ab sofort gibt es den neuen Ubuntu User 02/2012 als DigiSub  in unserem Shop zu kaufen. Als Heft und in Ubuntus Software-Center erscheint er im Laufe der nächsten Tage. Offizieller Termin für das Erscheinen des Ubuntu User am Kiosk ist der 09.02.2012 , Abonnenten bekommen ihn etwas früher zugeschickt.

Wie immer gibt es einen Einsteigerteil, der sich diesmal auch dem Ubuntu-Derivat Linux Mint 12 zuwendet. Wir werfen nicht nur einen Blick auf die populäre Ubuntu-Variante, sondern zeigen auch, wie man sie installiert. Das Thema Mint passt auch zum Fokus des Hefts: Wir zeigen, wie Sie Unity optimieren, präsentieren aber auch Alternativen zu Ubuntus Standarddesktop, darunter LXDE, Mate und Xfce. MGSE, den Desktop von Mint, stellen wir im Rahmen eines Mint-Artikels vor.

Das ist noch nicht alles: Wir testen im Heft populäre Schulsoftware für Grundschüler, und sehen uns das brandneue Ubuntu TV an. Wir versuchen, einen Film mit Ubuntu zu bearbeiten, animieren GIF-Bilder und unterhalten uns mit den Machern von Wunderlist, einer beliebten To-do-Liste. Sie lesen zudem, wie Sie Oracles Java JDK installieren und wie Juju funktioniert, ein Dienstemanager für Amazons Cloud.

Heftinhalt

Service:

Aktuelles:

  • Hey Dude, where is my website? / Fakten, Fakten, Fakten (HTML5 / Computer-Netzwerke)
  • Familientreffen 5.0 (Die Ubucon 2011 in Leipzig)
  • Newbuntu (Head-up-Display, CouchDB, Non-PAE-Kernel, Ubuntu TV)
  • Free TV (Ubuntu TV im Test)
  • TV Box zu verlosen (Gewinnspiel)

Erste Schritte:

  • Lisa und der Ozelot (Ubuntu 11.10 und Mint 12 installieren)
  • Selbstheilung (Netzwerk einrichten, Updates einspielen)
  • App Store (Sotfware verwalten unter Ubuntu 11.10 und Mint 12)
  • Multimediadesktop (Multimediakomponenten und proprietäre Programme)

Schwerpunkt:

  • Absprung (Schwerpunkt: Alternative Desktops)
  • Tuning-Shop (Unity-Desktop optimieren)
  • Neuland in Sicht (Alternative Desktops für Unity)

Desktop:

  • Licht und Schatten (Streaming, Kontakte, Notizen mit Ubuntu One)
  • Listenwunder (To-do-App mit Cloud-Anbindung)

Software:

  • Großes Theater (Ubuntu am Filmset)
  • Zunehmende Artenvielfalt (Besser twittern mit Polly)
  • Lernen wie die Kleinen (Lernsoftware für Grundschulkinder)
  • Bilder, die bewegen (Animierte GIF-Dateien)

Admin:

  • Volle Kontrolle (Lsof)
  • Frischer Wind (Linux Mint 12 im Test)
  • Im Dschungel von Java (Oracle Java JDK 6/7 installieren)

Hardware:

  • Ubuntu inside (Rockiger Satchbook mit vorinstalliertem Ubuntu 11.10)

Wissen:

  •  Cloud-Voodoo (Dienste in der Cloud verwalten mit Juju)

Programmieren:

  • Schön verpackt (Audioplayer in der Bash mit Dialog-TUI)

Tipps & Tricks:

  • Ubuntu anpassen (Tipps & Tricks zu Ubuntu und Co.)

Artikel

Familientreffen 5.0

Die Ubuntu-Konferenz in Leipzig
In Leipzig fand im Oktober zum fünften Mal die Ubucon statt. Ubuntu User begegnete vielen neuen Gesichtern aus der Community – und leider keinem Canonical-Entwickler.

Newbuntu

Head-up-Display, CouchDB, Non-PAE-Kernel, Ubuntu TV
In den News: Neue Entwicklungen rund um Ubuntu.

App Store

Software verwalten unter Ubuntu 11.10 und Linux 12
Wer Software unter Ubuntu und Mint installiert, hat die Qual der Wahl: Tausende von freien Programmen machen die Paketmanager zu einer wahren Fundgrube und Schatztruhe.

Ubuntu plus Minze

Ubuntu 11.10 und Mint 12 auf DVD
Diesmal finden Sie auf der Heft-DVD nicht nur das um einige Programme erweiterte Ubuntu 11.10, wir nehmen auch zum ersten Mal Linux Mint mit auf die DVD.

Listenwunder

To-do-App mit Cloud-Anbindung
Eine Aufgabenverwaltung sollte effektiv, intuitiv und elegant sein. Wunderlist hat mit diesem Rezept in den vergangenen Monaten viele Freunde gefunden und steht nun auch für Linux-Systeme bereit.

Offene Dateien, Ports, Sockets entdecken

Lsof
Wollen Sie wissen, was gerade auf Ihrem System los ist, greifen Sie zu "lsof". Das komplexe Tool zeigt, welche Dateien und Bibliotheken ein laufendes Programm verwendet und welche Ports auf dem System offen stehen.

Ubuntu inside

Rockiger SatchBook mit vorinstalliertem Ubuntu 11.10
Mit dem SatchBook versucht der deutsche Vertrieb Rockiger einen exklusiven Laptop auf dem Markt zu etablieren. Ausgesuchte Hardware, garantierte Linux-Tauglichkeit und hochwertige Komponenten versprechen Spaß ohne Reue.

Was kommt im Heft 03/2012?

Vorschau auf Heft 03/2012
Am 10. Mai 2012 liegt der nächste Ubuntu User 03/2012 in den Verkaufsregalen, am Kiosk, im Software-Center und in unserem Online-Shop. Einige der Themen stehen jetzt bereits fest – zumindest vorläufig.
Ihr PDF-Download: Ubuntu-User-02-12
Seitenzahl: Dieser Artikel hat 100 Seiten.
AGB: Mit dem Express-Kauf dieses Artikels über PayPal akzeptieren Sie unsere AGB.
Preis: Preis € 7,90
Zur Bestellung auf den Paypal-Button klicken.
Nach der Bezahlung werden Sie direkt zum PDF des Artikels weitergeleitet. Sie bekommen per E-Mail eine Kaufbestätigung von PayPal zugeschickt.

PayPal ist ein Online-Zahlungsservice, mit dem Sie Kleinbeträge im Internet bezahlen können. Die Abrechnung erfolgt über alle gängigen Zahlungsmethoden: Lastschrift, Kreditkarte, giropay und Guthabenzahlungen. Um diesen Dienst zu nutzen, müssen Sie sich einmalig bei PayPal registrieren.