Firefox-Update für alle

Canonical bringt Firefox-Update für Hardy, Jaunty, Karmic und Lucid

02.06.2010

Canonical wird in Kürze für sämtliche noch unterstützten Ubuntu-Versionen ein Update von Firefox auf Version 3.6.4 durchführen. Damit will man sich das Patchen von veralteten Versionen ersparen.

Um möglichst wenige Browser-Versionen parallel pflegen zu müssen, hat sich die Mozilla-Foundation entschlossen, den Support für die Versionen 3.0 einzustellen und sich auf die Zweige 3.5 und 3.6 zu konzentrieren. Damit bringt Mozilla den Ubuntu-Hersteller Canonical in Zugzwang, da auf den meisten älteren Ubuntu-Versionen noch Firefox 3.0 zum Einsatz kommt.

Canonical hat sich nun entschlossen, bei sämtlichen noch unterstützten Ubuntu-Versionen (8.04 bis 10.04 außer 8.10) ein Versionsupdate von Firefox vorzunehmen, wie Sebastien Bacher auf der Ubuntu-Entwicklermailingliste ankündigte. Das neue Support-Modell erklärt das Ubuntu-Wiki.

( Marcel Hilzinger)