debian-logo.png

Zehn, neun, acht...

Debian 6.0 "Squeeze" kommt am Wochenende

04.02.2011

Alle Vorzeichen stehen gut, dass Version 6.0 der Debian-Distribution (Codename Squeeze) am Wochenende 5./6. Februar offiziell veröffentlicht wird.

Ganze zwei Bugs zählt der Debianer Alexander Reichle-Schmehl noch in seinem jüngsten Blogeintrag, die die Release-Manager beseitigen müssen.

Einen Nachrichtenticker über den Fortschritt der Arbeiten bietet das Projekt auf seiner Identi.ca-Seite. Wer sich für die Neuerungen in der kommenden Debian-Version interessiert, kann bereits die umfangreichen Release Notes studieren.

Die Release ist Anlass für Debian-Partys weltweit, das Wiki zählt über 70. Viele Debian-Entwickler werden vermutlich mit belgischem Bier auf Squeeze anstoßen, da sie sich dieses Wochenende auf der Entwicklerkonferenz Fosdem in Brüssel befinden. Wer es nicht zu einer Party-Location schafft, kann auch virtuell feiern: Auf der Debian Party Line veranstaltet Joey Hess eine weltweite Internet-Telefonkonferenz.

( Mathias Huber)