K3b-2.0-mit-Blu-Ray-fuer-KDE-4.png

Modernisiert

K3b 2.0 mit Blu-Ray für KDE 4

01.07.2010

Die K3b-Entwickler haben ihr freies CD-/DVD-Brennprogramm auf KDE 4 portiert. Außerdem unterstützt die Software nun Blu-Ray-Laufwerke.

Die Oberfläche des aktualisierten Brennprogramms entspricht in weiten Teilen der KDE-3-Version. Neu ist die Integration des Breadcrumb-Pfads und der Speicherorte aus KDE 4. Zur Hardware-Erkennung dient die KDE-Schicht Solid.

Die Bedienung haben die Entwickler ein wenig vereinfacht, indem sie die Dialoge für CDs und DVDs beim Kopieren und Brennen zusammengelegt haben. Das Datenprojekt umfasst CDs sowie DVDs und unterstützt auch das Erstellen von Blu-Ray-Disks. Daneben ermöglicht die eingesetzte Mkisofs-Version 2.01.01a32 nun Dateien, die größer als 4 GByte sind.

Auf der K3b-Homepage ist Version 2.0 als Quellcode unter GPLv2 erhältlich. Beim Opensuse Build Service gibt es bereits Binärpakete.

( Mathias Huber)