Kernel-2.6.39-ist-fertig1.jpg

Ipset und Cayman

Kernel 2.6.39 ist fertig

19.05.2011

Vor die Entscheidung gestellt, den Kernel 2.6.39 jetzt zu veröffentlichen oder wegen einer Reise zur Linuxcon weitere drei Wochen zu warten, hat Linus Torvalds den neuen Linux-Kern freigegeben.

Ein RC 8 wäre wegen der vielen Änderungen seit dem RC7 eine so schlechte Option nicht gewesen, schreibt Torvalds in seiner Ankündigung. Weil der Schaffensprozess dieser Version aber insgesamt ruhig verlaufen sei, und sich seine Terminsituation nicht verbessere, habe er den Linux-Kernel veröffentlicht.

Für Kernel 2.6.40 kündigt der Linux-Erfinder wegen seiner Reisen innerhalb des Entwicklungszeitraums ein verkürztes Merge-Fenster an und hofft auf die Kooperation der Beteiligten.

Der jetzt veröffentlichte Kernel bringt eine Ladung neuer Treiber mit, unter anderem für AMDs Cayman-GPUs der neuen Radeon-Generation, und auch der Nouveau-Treiber für Nvidia-Chips hat ein Update erfahren. Das Tool Ipset hat ebenfalls Einzug in 2.6.39 gehalten und erleichtert die Firewall-Konfiguration. Wie üblich ist Kernel.org die Anlaufstation für Downloads und hält das Changelog vor.

( Ulrich Bantle)