Ubuntu-Lucid-Lynx-fuer-den-Embedded-Computer-Beagleboard.jpg

Luchs-Beagle

Ubuntu Lucid Lynx für den Embedded-Computer Beagleboard

24.04.2010

Die Ubuntu-Entwickler Oliver Grawert und Amit Kucheria haben einen Build der kommenden Ubuntu-Release 10.04 für das Beagleboard veröffentlicht.

Das Entwickler-Board von Texas Instruments verwendet einen OMAP3530-Prozessor, der einen stromsparenden ARM-Kern besitzt. Auf dem kleinen Board kommen derzeit typischerweise Embedded-Distributionen zum Einsatz. Nun steht auch ein Ubuntu-Image zur Verfügung, das auf dem Netbook-Image beruht, denn das Beagleboard C4 hat nur 256 MByte RAM.

ScreenshotBeagleNetBook

Die Netbook-Version von Ubuntu läuft auch auf dem Beagle-Board.

Die Entwickler betonen, sie hätten das Beagleboard-Ubuntu binnen kurzer Zeit gebastelt, daher habe es weniger Feinschliff erhalten als andere Ubuntu-Images. Sie sehen es als ersten Schritt und möchten darauf für zukünftige OMAP-Images aufbauen.

Experimentierfreudige ARM-Enthusiasten finden Images für unterschiedliche Installationsmethoden auf der Wikiseite des Beagleboard-Ubuntu.

( Mathias Huber)