WordPress-3.5-ist-da1.png

Blog für Blog

WordPress 3.5 ist da

12.12.2012

Mit WordPress 3.5 nehmen die Entwickler des freien CMS die mobilen Geräte ins Visier, überarbeiten den Foto-Workflow und liefern Retina-Nutzern eine optimale Ansicht.

WordPress 3.5 trägt laut Ankündigung den Namen zu Ehren des Jazz-Drummers Elvin Jones, der unter anderem mit John Coltrane gearbeitet hat, den Codenamen "Elvin". Zu den größten Änderungen gehört der überarbeitete Workflow zum Hochladen von Bildern und Erstellen von Gallerien - einem häufig genutzten Einsatzzweck.

Mit Twenty Twelve bringt WordPress 3.5 zudem ein neues Theme mit, das die Software für Mobilgeräte optimiert (Mobile first). Daneben haben die WordPress-Entwickler am Aussehen des Dashboard gefeilt und es für eine optimale Darstellung auf Apples hochauflösendem Retina-Display aufbereitet.

Entwickler dürfte freuen, dass die Plug-in-Seiten nun eine Möglichkeit bieten, über das eigene WordPress-Namens-Tag einmal installierte Erweiterungen für spätere Installationen schnell wiederzufinden. TinyMCE, JQuery, JQuery UI und SimplePie wurden aktualisiert. Zudem bringt die neue Version eine Möglichkeit mit, Tumblr-Inhalte zu importieren. Die Funktion switch_to_blog() arbeitet schneller, die Multisite-Version von WordPress lässt sich neuerdings in ein Unterverzeichnis installieren.

Wer WordPress herunterladen will, findet hier die englisch lokalisierte Version. Danaben steht auch bereits eine deutschsprachige Variante zum Download bereit.

( Kristian Kißling)

Powered by eZ Publish™ CMS Open Source Web Content Management. Copyright © 1999-2011 eZ Systems AS (except where otherwise noted). All rights reserved.